Dr. Agnes Lengheimer – Fachärztin für Chirurgie

Alle Kassen und privat

Endoskopie

Durch das Untersuchungsverfahren der sanften Endoskopie können Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes frühzeitig erkannt werden. Die Endoskopie gehört zu einer der wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen für Patienten ab dem 50. Lebensjahr. Dabei wird mittels diagnostischer Verfahren der Magen- und Darmtrakt untersucht.

Um eine Endoskopie möglichst angenehm und schmerzfrei zu gestalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der sanften Endoskopie an. Dabei wird eine Sedierung (Beruhigungs-/Schlafmittel) verabreicht. Die Untersuchung wird dabei von Ihnen nicht bewusst wahrgenommen. Ihre Atmung und Ihr Kreislauf werden dabei ständig von unserem geschulten und speziell ausgebildeten Pflegefachkräften überwacht. Vor sowie nach der Untersuchung werden sie von unserem professionellen Team rundum versorgt und betreut.

Nach der Untersuchung erholen Sie sich in angenehmer Atmosphäre in einem ruhigen, speziell dafür vorgesehenen, Aufwachraum. Dort ruhen Sie sich solange unter ärztlicher Kontrolle aus, wie dies notwendig ist. Sobald Ihr Kreislauf und Ihre Atmung stabil sind werden Sie entlassen. (Bitte bedenken Sie, dass sie 24 Stunden nach einer Sedierung kein Fahrzeug lenken dürfen und keine schweren Maschinen bedienen) Sorgen Sie daher bitte rechtzeitig für eine Begleitung, die Sie nach der Untersuchung nachhause bringt.

© 2020 - Dr. Agnes Lengheimer - Fachärztin für Chirurgie